Aus welchem Grund auch immer solche Karp fen seltener am Haken hängen es kommt der Moment in dem plötzlich alle Theorien nicht mehr stimmen und sie gierig werden und einfach nur noch fressen Dicke Fische sind nicht unbegründet dick Sie müssen viel fressen um existent zu bleiben Wann und wo sie mit dem Fressen beginnen steht wahrscheinlich in den Sternen geschrieben Das ist doch auch das Schöne am Angeln Manchmal kommt es ganz anders als man denkt Welche Faktoren dafür verantwortlich sind können wir nur erahnen Erfahrungen spielen eine entscheidende Rolle Wer nun seine Hausaufgaben macht ist dem Fang sei nes Zielfisches ein Stück näher gekommen Wissen ist Macht und das Verknüpfen von Er fahrungen ein wichtiger Teil unserer Angelei marco krauth macht eUre haUsaUfgaben seid grenzenlos

Vorschau twelve ft. Carpfishingmagazine Ausgabe 5 - Update 2 Seite 47
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.